Bewertung

.
Hauptaufgabe eines Bluetooth-Lautsprechers ist es, guten Sound zu liefern. Doch nicht nur die Klangqualität ist entscheidend – auch die Akkulaufzeit, das Design und die Bedienbarkeit sind wichtige Kriterien, um eine Bluetooth-Box zu bewerten. Ich habe die Bewertungskriterien für alle getesteten Speaker folglich in sieben Bereiche unterteilt.

•  Design/Verarbeitung
•  Klangqualität
•  Bedienung
•  Funktionsumfang
•  Akkulaufzeit
•  Reichweite
•  Pairing

Gewichtung

Da gewisse Eigenschaften eines tragbaren Lautsprechers von größerer Wichtigkeit sind als andere, werden die einzelnen Kriterien unterschiedlich gewichtet. So fließt etwa die Klangqualität mit stattlichen 55% in die Bewertung mit ein, während die Bluetooth-Reichweite gerade einmal 6% ausmacht. Die Akkulaufzeit und Bedienung fallen mit rund 22% ins Gewicht. Insgesamt ergibt sich damit folgende Gewichtung der Bewertungskriterien:

KriteriumGewichtung
Design/Verarbeitung5%
Klangqualität55%
Bedienung8%
Funktionsumfang7%
Akkulaufzeit14%
Reichweite6%
Pairing5%
Klangbewertung

Die wichtigste Eigenschaft eines Bluetooth Lautsprechers ist der Klang. Fehlt der Box das nötige Bassfundament oder sind Störgeräusche zu hören, macht das Hören der Lieblings-Playlist keinen Spaß. Aus diesem Grund ist besonders die Beurteilung des Klangs von entscheidender Bedeutung. Um ein genaues Testergebnis zu erzielen, setzt sich die Klanqualität wiederum aus verschiedenen Teilbereichen zusammen:

•  Klangqualität bei leiser, mittlerer und hoher Lautstärke
•  Tiefe, Qualität und Lautstärke der Bässe
•  Präsenz/Qualität der Mitten
•  Klarheit und Präzision der Höhen
•  Klangabstimmung: Verhältnis/Charakter von Tiefen, Mitten und Höhen
•  Klang bei unterschiedlichen Hörwinkeln- und Positionen
•  Maximale Lautstärke
•  Klangverhalten bei Klanganpassung mit Equalizer

Notenvergabe

Zur Bewertung werden Schulnoten von 1,0 bis 5,0 vergeben – eingeteilt in Halbnotenschritte. Liefert ein Speaker in einem Bewertungspunkt hervorragende Ergebnisse, wird er mit 1,0 bewertet – mangelhafte Leistungen erhalten hingegen die Note 5,0. Alle Noten zusammen ergeben, entsprechend gewichtet, eine Gesamtnote für den jeweiligen Bluetooth-Lautsprecher. Als Richtschnur wurde die folgende Notenskala verwendet:

NotenspektrumTestergebnis
1,0 – 1,4Sehr gut
1,5 – 2,4Gut
2,5 – 3,4Befriedigend
3,5 – 4,4Ausreichend
4,5 – 5.0Mangelhaft
Details zur Bewertung

Folgende Informationen sollen Auskunft darüber geben, wie die Noten für die einzelnen Teilbereiche vergeben werden. Hinsichtlich der Akkulaufzeit, Bluetooth-Reichweite und Funktionsumfang müssen Kriterien festgelegt werden, die eine einheitliche Bewertung der Lautsprecher gewährleisten.

Funktionsumfang

Beim Funktionsumfang gilt es abzuwägen, welche Funktionen wirklich wichtig sind und welche in der Praxis eher selten zum Einsatz kommen. Ein Übermaß an Informationen kann in vielen Fällen die Benutzerführung erschweren und zusätzliche Kosten beim finalen Kaufpreis verursachen. Mehr ist nicht immer besser. Verfügt ein Bluetooth Lautsprecher demnach über eine synchronisierte Lautstärke, aptX Technologie, Stereo-Pairing und eine Multipairing Funktion, erhält er die Bewertung “Sehr gut”. Alles Weitere ist Extra, aber keine Voraussetzung.

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit sollte für einen Tag Musikgenuss bei leiser bis mittlerer Lautstärke ausreichen. Erreicht ein Lautsprecher also eine Spielzeit von mehr als 8 Stunden bei 1/3 der Lautstärke, erhält er die Testnote “Sehr gut”. Bei größeren Bluetooth Lautsprechern erhöht sich dieser Wert aufgrund des größeren Gehäusevolumens auf 12 Stunden.

Bluetooth-Reichweite

Die Bluetooth-Reichweite unterscheidet sich teils erheblich bei den unterschiedlichen Modellen. Reicht die Distanz beim einen Lautsprecher fast 40 Meter auf freier Strecke, bricht die Verbindung bei anderen Modellen bereits nach 10 Metern ab. Im alltäglichen Einsatz sollte eine Reichweite von 25 Metern ausreichen, da man sich nur selten weiter vom Lautsprecher weg bewegt – aus diesem Grund wird bei allen darüberliegenden Werten die Testnote “Sehr gut” vergeben. Spezielle Outdoor-Lautsprecher sind für den Einsatz im Freien konzipiert, weshalb sie oftmals über eine höhere Bluetooth-Reichweite verfügen. Hier liegt die Grenze für eine sehr gute Bewertung bei 30 Metern.

Design/Verarbeitung

Ein portabler Lautsprecher sollte nicht nur optisch ansprechend gestaltet sein, sondern auch den wiederholten Transport im Rucksack oder einer Jackentasche unbeschadet überstehen. Als Material sollten demnach widerstandsfähige Materialien wie Gummi, robuster Kunststoff oder Aluminium zum Einsatz kommen. Hochglänzende Oberflächen sind zu anfällig für Kratzer und Schrammen und damit eher ungeeignet. Outdoortauglichkeit ist ein weiteres Plus: so kann man den Lautsprecher bedenkenlos Umwelteinflüssen wie Sand, Spritzwasser oder Staub aussetzen. Vorzugsweise sollte keine zusätzliche Schutzhülle benötigt werden.

Anregungen zur Verbesserung des Bewertungssystems sind immer willkommen.