Sonos Move Bluetooth-Lautsprecher geleakt

0
61GcdNj3FAL._SL1000_

Sonos ist den meisten für seine smarten Lautsprecher-Syteme in den eigenen vier Wänden bekannt. Doch nun sind Bilder geleakt, die einen ersten Bluetooth-Lautsprecher aus dem Hause Sonos zeigen. Wie die Webseite Winfuture berichtet, soll der neue Speaker den passenden Namen „Sonos Move“ tragen. Äußerlich weicht der Speaker nicht weit von der gewohnten Form ab. 

Der amerikanische Hersteller positioniert den Lautsprecher primär als Gerät zur Einbindung ins heimische W-Fi-Netzwerk, der aber gleichzeitig Bluetooth unterstützen soll. Eine integrierte Batterie sowie ein Tragegriff an der Rückseite sorgen für die nötige Portablität, um den Speaker auch mal mit auf die Terrasse, in den Park oder mit zum See zu nehmen. 

Doch wie portable der recht große (und schwere) Speaker in der Realität wirklich sein wird, wird sich noch herausstellen. 

Dank des „Trueplay“ Features soll sich der Speaker von alleine an die neue Umgebung anpassen und z.B. die Bässe zurückschrauben, wenn der Speaker in einer Wandnische steht. Die Sprachunterstützung via Amazon Alexa und Google Assistant sollen ebenfalls mit an Bord sein. Ein Ethernet-Anschluss soll die Verkabelung im Heimnetzwerk möglich machen. 

Ich bin gespannt, ob der Speaker auf der IFA 2019 ans Licht der Öffentlichkeit gerät und welche Features er dann tatsächlich beinhalten wird.