Marshall stellt neue, robuste Bluetooth-Lautsprecher vor

Mit dem Stockwell II und Tufton stellt Marshall zwei neuen Bluetooth-Lautsprecher vor. 

Die stylischen Speaker im Retro-Verstärker-Look sollen mit rund 20 Stunden Akkulaufzeit, Bluetooth 5.0 und schnellerem Ladevorgang nun noch mehr für den portablen Einsatz geeignet sein. 

Marshall Tufton

Der Marshall Tufton stellt den bisher größten und leistungsstärktsten Lautsprecher des Unternehmens dar. Mit einem Gewicht von knapp 5 Kilogramm ist das Gerät deutlich weniger portable als preislich vergleichbare Modelle (Preislich liegt der Marshall Tufton bei 399€).

Die Musikwiedergabe wird auf 20 Stunden beziffert, mit einer Bluetooth-Reichweite von rund 10 Metern ist das Gerät für den Einsatz im Außen konzipiert.  Auch der Sound soll laut Hersteller präzise und voluminös sein – in Innern spielen ein Hochtöner, ein Mitteltöner und ein Subwoofer. Dank des zusätzlichen Mitteltöners an der Rückseite soll sogar 360° Grad Klang möglich ein. Ob sich das auch in der Praxis bewähren wird, bleibt offen. 

Marshall Stockwell II

Der Stockwell hat sich im Gegensatz zum Vorgänger deutlich verändert: Das Gehäuse ist um mehr als ein Drittel geschrumpft und die Bauform ist nun deutlich mehr auf den portablen Einsatz unter freiem Himmel zugeschnitten. Mit den kompakten Maßen lässt sich der Stockwell II problemlos in den Rucksack schmeißen. Auch Wasserspritzer sind dank der der IPX4-Zertifizierung kein Problem. Mithilfe des Schnellladegeräts reichen 20 Minuten Ladezeit bereits aus, um sechs Stunden Spielzeit zu ergmöglichen. 

Im Innern sorgt ein Tieftöner in Kombination mit zwei Hochtönern für voluminösen Klang. Der rund 1,4 Kilogramm schwere Lautsprecher ist ab sofort in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich – den Preis gibt Marshall mit stolen 249€ an.