iAmer IM9

iAmer IM9

Bei dem iAmer IM9 handelt es sich um einen robust konzipierten Lautsprecher, der in erster Linie für die Nutzung im Outdoor-Bereich gedacht ist. So wurde er zum Beispiel nach den Richtlinien der IPX6 Schutzart produziert und ist dadurch in der Lage Wasser und Staub abzuhalten und darüber hinaus bietet die stabile Außenhülle einen Schutz vor Stößen oder gar einem Fall vom Tisch oder ähnlichen Höhen, ohne Schaden zu nehmen. Somit eignet sich das Gerät perfekt für eine Nutzung beim Campen, aber auch für Fahrradtouren, beim Hiken oder für ein Sommerfest im Freien bietet die stabile Außenhülle in Kombination mit Sound und Technik eine sinnvolle Möglichkeit, um die Freizeitaktivitäten mit Musik zu untermalen. Neben der hochwertigen Verarbeitung verspricht der Hersteller zudem eine hohe Mobilität, eine einfache Kompatibilität sowie einen räumlichen Klang. Wir haben uns das Gerät einmal genauer angeschaut und verraten euch unsere Ergebnisse im folgenden Test.

amazon-64EUR 59,99

4.6 von 5 Sternen(57 Rezensionen)

zu Amazon

Technische Daten

  • Maße: 14 x 7 x 4 Zentimeter
  • Gewicht: 308 Gramm
  • Bluetooth: 4.0 Technologie
  • Bluetooth Reichweite: bis zu 10 Metern
  • Akku Leistung: 2.200 mAh
  • Akku Laufzeit: bis zu 8 Stunden
  • Akku Ladezeit: 3 bis 4 Stunden
  • Schutzart: IPX 6
  • Treiber: 2 x 5 Watt

Lieferumfang

Beim Lieferumfang sind keine Überraschungen zu erwarten, denn für einen Preis von 40 Euro wird natürlich der Lautsprecher selbst geboten, hinzu kommt ein einfaches AUX-Kabel. Letzteres hilft dabei ältere Abspielgeräte wie MP3-Player, aber auch Laptops, TV-Geräte oder sogar CD- und Plattenspieler mit dem Bluetooth Speaker analog zu verbinden, ohne dass die Bluetooth Technologie gebraucht wird. Als weitere Verbindung wird ein Micro USB Kabel dem Paket beigelegt, das zum Aufladen des Akkus verwendet wird: Dazu muss die Outdoor-Audiobox einfach mit einem Computer oder einem entsprechenden Stromadapter verbunden werden und schon wird dem Akku die Energie zugeführt.

iAmer IM9

Jedoch ist ein Stromadapter nicht im Lieferumfang enthalten und wer einen solchen nutzen möchte, muss ihn sich bei einem Dritthersteller extern besorgen. Eine kurze Bedienungsanleitung ist ebenfalls vorhanden, jedoch gibt sie nur sehr knappe Informationen über die Möglichkeiten des Lautsprechers, da die Steuerung jedoch recht intuitiv ist, fällt dies nicht negativ auf. Als kleiner „Bonus“ wurde ein Karabinerhaken in das Gesamtpaket gepackt, durch den ein sicherer Transport am Rucksack, an der Hose oder direkt an einem Fahrrad ermöglicht wird und der einen starken Halt verspricht.

Optik und Verarbeitung

Optisch verzichtet der Lautsprecher von iAmer gänzlich auf Eleganz und moderne Linien und setzt stattdessen direkt auf eine robuste Schale und eine Farbgebung, die zum Grundkonzept passt: Durch die grüne Färbung erinnert der Bluetooth Speaker ein wenig an ein Armee-Radio, das schnell mit seiner Umgebung verschmilzt und gleichzeitig kein Problem mit Wasser und Schmutz hat. Natürlich mag die Farbe nicht jedem gefallen und gerade die orangen Highlights stechen durchaus etwas hervor, doch ist die optische Komponente auch nicht der Hauptgrund, warum der Lautsprecher mehr als nur einen Blick wert ist. Immerhin prangert der iAmer Schriftzug in Weiß auf der Front und bietet dadurch eine Ablenkung vom sonstigen Design. Dieses setzt auf einige Rillen an der Außenseite, die für einen besseren Grip sorgen und natürlich das robuste Aussehen unterstützen.

iAmer IM9

Bei der Verarbeitung ist – wie bei einem Outdoor-Lautsprecher zu erwarten – kein Makel zu erkennen: Die Außenhülle besteht aus einem hochwertigem Gummi, der vor Wasser und Staub schützt und an den beiden Außenseiten von Kunststoff ummantelt wird, während das Gitter an der Front hingegen aus stabilem Metall besteht. Um einen festen Stand gewährleisten zu können wurden an der Unterseite zwei Standfüße angebracht, die ebenfalls aus rutschfestem Gummi bestehen. Da sich der Hersteller bei der Produktion an die IPX6 Richtlinien gehalten hat, ist das Gehäuse gegen jegliches Spritzwasser geschützt – der Lautsprecher darf also tatsächlich unter die Dusche gestellt werden. Ein wenig verwirrend ist hingegen die Werbung des Herstellers, denn obwohl dort der Lautsprecher in Wasser getunkt wird, ist dies nicht sinnvoll und würde schnell die Elektronik im Inneren zerstören.

Bedienung

Auf der Oberseite wurden insgesamt fünf Tasten angebracht, die ebenfalls aus Gummi bestehen und sich klar vom Rest der Hülle abheben, wodurch eine angenehme und effektive Steuerung selbst bei heftigem Regen ermöglicht wird. Neben dem An-/Ausschalter ist ein Schalter zum Annehmen von Anrufen vorhanden, ebenso ein Play/Pause-Button und natürlich die Möglichkeit die Lautstärke zu steuern sowie das nächste beziehungsweise vorherige Lied zu wählen. Allerdings funktionieren die meisten dieser Steuerungselemente nur, wenn die Verbindung via Bluetooth hergestellt wird, denn über den analogen Anschluss ist die Bedienung der Abspielgeräte nicht möglich. Der Anschluss via Bluetooth funktioniert gewohnt einfach und die aktuelle 4.0 Technologie ermöglicht eine Verbindung innerhalb weniger Sekunden mit einer maximalen Reichweite von bis zu zehn Metern – solange keine Hindernisse wie Bäume, Wände oder Ähnliches das Signal blockieren.

iAmer IM9

Wer hingegen kein Bluetooth verwenden möchte oder einfach ältere Geräte nutzen will, die noch nicht über die kabellose Technologie verfügen, der greift einfach auf das im Lieferumfang enthaltene 3,5 Millimeter Klinkenkabel zurück und sorgt so für eine analoge Verbindung. Als weitere Möglichkeit ist sogar ein TF-Kartenslot vorhanden, sodass entsprechende Speichermedien mit einer maximalen Größe von bis zu 32 Gigabyte verwendet werden dürfen. Allerdings ist dann keine direkte Anwahl von Ordnern oder gar Liedern möglich, was natürlich den Komfort ein wenig stört. Grundsätzlich lässt sich die beste Bedienung immer vom Abspielgerät aus durchführen, sodass die Tasten zwar mit einer angenehmen Haptik und einem guten Druckpunkt überzeugen, jedoch nur in den wenigsten Fällen auch tatsächlich benutzt werden.

Technische Details

Die technische Seite ist ebenso wie die Verarbeitung für ein Gerät dieser Preisklasse wirklich super und gerade der 2.200 mAh PLB Akku punktet mit einer guten Laufzeit, die je nach Lautstärke zwischen sechs und acht Stunden liegt – das sollte genügend Zeit bieten, um am Strand, im Park oder bei der Fahrradtour Musik zu hören und sich keine Gedanken über einen leeren Akku machen zu müssen.

iAmer IM9

Die Freisprechanlage ist zwar recht einfach in der Bedienung und bietet dank Echounterdrückung und digitalem Mikrofon eine ordentlichen Qualität, jedoch müssen Nutzer zum Sprechen relativ nahe an den Speaker heran oder eben entsprechend laut reden – beides ist nicht wirklich praktisch. Ein empfindlicheres Mikrofon hätte dabei Abhilfe geschaffen, ist jedoch bei dieser Preisklasse auch nicht zu erwarten. Eine kleine Überraschung bietet die Sleep-Funktion, bei der sich der Lautsprecher automatisch nach 15 Minuten ausschaltet.

Klangqualität

Das „Herzstück“ eines jeden Lautsprechers ist natürlich die Qualität der Soundwiedergabe und der iAmer IM9 bietet eine überzeugende Leistung, die dem Preis angemessen ist: Zwar ist der Klang etwas basslastig, doch gerade die Mitten sind sehr präzise, während die Höhen zwar ordentlich, jedoch noch lange nicht perfekt sind. Auch mit teureren Geräten, die speziell für eine Nutzung in der Wohnung konzipiert wurden, kann das Bluetooth Gerät natürlich nicht mithalten, doch solange die Lautstärke in etwa zwischen 45 Prozent und 80 Prozent der maximalen Leistung liegt, sind die Töne ansprechend und gut zu hören. Bei höheren Lautstärken beginnt der Bass allerdings zu sehr zu dröhnen und übertönt dann Mitten und Höhen, weshalb dies nach Möglichkeit vermieden werden sollte.

iAmer IM9

Eine kleine Anmerkung muss zur internen Stimme des Speakers gemacht werden, denn diese ertönt zum Beispiel beim Wechseln der Modi oder beim Erreichen der maximalen Lautstärke. Sie ist nicht nur nervig laut, sondern auch unnötig und kann leider nicht ausgeschaltet werden – hier wäre eine andere Lösung wesentlich besser gewesen.

Fazit

Die Optik des iAmer IM9 im Test dürfte nicht jeden potentiellen Kunden überzeugen, denn obwohl das Armee-Grün tatsächlich praktisch beim Outdoor-Einsatz ist und Schmutz mit der Oberfläche verschmilzt ist die Farbgebung doch gerade im Innenraum nicht besonders chic.

iAmer IM9

Jedoch wurde der Bluetooth Lautsprecher auch nicht für eine Nutzung in der Wohnung konzipiert und spielt seine Stärken vor allem im Außenbereich aus: Sei es im eigenen Garten, am Meer, am See oder im Park, durch die robuste Hülle und die hochwertige Verarbeitung stellen Wind und Wetter kein Problem dar und selbst unter der Dusche ist er komplett vor den Wasserstrahlen geschützt. Für einen Preis von 40 Euro bietet er sogar eine ordentliche Soundwiedergabe, obwohl in diesem Bereich natürlich gerade im Vergleich mit teureren Geräten Abstriche gemacht werden müssen. Trotzdem empfehlen wir ihn an alle Nutzer, die gezielt einen kompakten und mobilen Bluetooth Speaker für den Outdoor-Bereich suchen und zum Beispiel beim nächsten Campen musikalische Untermalung nutzen wollen.

amazon-64EUR 59,99

4.6 von 5 Sternen(57 Rezensionen)

zu Amazon


There are no comments

Add yours