GOgroove Gaming Lautsprecher

GOgroove Gaming Lautsprecher

Gerade im Gaming-Bereich scheiden sich die Geister, denn während viele PC-Besitzer auch bei den Lautsprechern vor allem auf eine hohe technische Leistung setzen, ist für andere eine passende Optik genauso wichtig. Die GOgroove Gaming Lautsprecher versuchen diese beiden Elemente miteinander zu kombinieren und nicht nur durch das ganz spezielle Design, sondern ebenfalls durch starke Bässe und klare Klänge aufzufallen. Dafür setzt das Audiosystem nicht nur auf zwei optisch ansprechende Satelliten Lautsprecher, sondern rundet den Sound durch einen Subwoofer ab, der einen starken Bass verspricht und gleichzeitig farblich zum Gesamtthema passt.

amazon-64

3.6 von 5 Sternen(11 Rezensionen)

zu Amazon

Selbstverständlich sind die Speaker nicht nur für einen Einsatz am PC geeignet, sondern dürfen auch mit einem Heimkinosystem oder sogar MP3-Abspielgeräten verbunden werden. Ob der Mix aus LED-Beleuchtung, stylischen Materialien und 2.1 BassPULSE Sound tatsächlich halten kann, was der Hersteller verspricht, haben wir für euch herausgefunden.

Technische Daten

  • Frequenzbereich: 80Hz bis 20KHz
  • Audioeingang: 3,5 Millimeter Audio Port
  • Treiber: 40 Millimeter Treiber, 101 Millimeter Tieftöner
  • Lautsprecherleistung: 5W x 2 + 10W, 20W RMS sowie 40W max.
  • Impedanz: 4 Ohm bei den Satelliten, 6 Ohm beim Tieftöner
  • Eingangsleistung: 120 Volt ~60 Hertz, 0,22A
  • Satelliten Abmessungen: 21 x 9 x 7,6 Zentimeter
  • Tieftöner Abmessungen: 28 x 23,5 x 11,4 Zentimeter
  • Empfindlichkeit: 90 dB

Verpackung und Lieferumfang

GOgroove Gaming Lautsprecher_7

Die Verpackung des Lautsprechersystems präsentiert sich ebenso wie die Boxen im Inneren in einem schwarzen Grundton mit blauen Highlights. Auf der Vorderseite ist eine Abbildung der Speaker zu sehen, außerdem werden die wichtigsten Bulletpoints wie zum Beispiel das LED-Licht, der 3,5 Millimeter Klinke-Anschluss oder der 2.1 Sound erwähnt. Auf der Rückseite werden die wichtigsten Punkte noch einmal etwas weiter ausgeführt, sodass bereits vorab ein erster Eindruck von den technischen Fähigkeiten der Lautsprecher entsteht. Der Lieferumfang selbst ist relativ übersichtlich, denn neben den beiden Satelliten und dem Subwoofer sind die Verbindungskabel zu den Satelliten bereits vormontiert und als Anschlusskabel für Abspielgeräte liegt ein 3,5 Millimeter AUX-Kabel bei. Einzig erwähnenswert ist ein spezieller Adapter für Steckdosen in Großbritannien, was jedoch die meisten deutschen Nutzer nicht weiter interessieren dürfte.

Optik und Verarbeitung

Wie bereits in der Einleitung erwähnt spielt die Optik bei dem Lautsprecher-Set eine wichtige Rolle: Die beiden Satelliten-Lautsprecher besitzen um den Treiber herum ein durchsichtiges Gehäuse aus Acryl, in das die LED-Highlights eingebaut wurden. Auch der Subwoofer besitzt eine solche Acryl-Platte an der Front und punktet optisch ebenfalls durch die speziellen LED-Lichter, die vor allem Abends bei einer dunklen Umgebung ihre Stärken zeigen. Besonders praktisch ist der BassPULSE Knopf, der dafür sorgt, dass die LED-Lichter passend zum Beat der abgespielten Musik pulsieren und somit einen weiteren, ansprechenden Effekt mit sich bringen. Durch das spezielle Muster der LED-Beleuchtung wirken die Boxen höchst modern, weshalb sie nicht nur für einfache Gaming-Setups geeignet sind, sondern auch in einer hochwertigeren Umgebung eine gute Figur machen.

GOgroove Gaming Lautsprecher_2

Bei der Verarbeitung der Materialien gibt es eigentlich keine negativ auffallende Punkte, denn die Satellitenlautsprecher selbst werden einfach aufgestellt und an den Subwoofer angeschlossen. Sie besitzen keine Bedienungselemente, sehen gut aus und dank der rutschfesten Füße besitzen sie auch auf glatten Flächen einen stabilen Stand. Der Subwoofer wirkt zwar zunächst etwas schmal, doch besitzt er tatsächlich ordentlich Power und auch hier wurden sämtliche Elemente sauber verarbeitet: Die beiden Drehregler an der Front haben eine angenehme Haptik und die darunter befindliche PULSE-Taste punktet mit einem angenehmen Druckpunkt. Somit sind die wenigen Bedienelemente sofort sichtbar und einfach in der Nutzung. Natürlich müssen bei einem Gerät für circa 60 Euro einige Abstriche bei der Wahl der Materialien gemacht werden und gerade die Acryl-Elemente sind nicht von höchster Qualität. Trotzdem geht das optische Gesamtkonzept auf und entspricht auf jedem Fall dem Preis.

Bedienung

Der Aufbau des Audiosystems ist denkbar einfach, denn die wenigen Anschlüsse sind auf der Rückseite des Subwoofers zu finden: Die Satellitenlautsprecher werden mit Hilfe der im Lieferumfang enthaltenen Kabel mit den entsprechenden Buchsen verbunden und sämtliche Abspielgeräte (PC, TV-Gerät, MP3-Spiele, Smartphone, etc.) einfach mit einem klassischen AUX-Kabel angeschlossen. Sobald über den Netzwerkstecker Strom zum Gerät gelangt, kann dieses eingeschaltet werden und sofort ertönt abgespielte Musik und Ähnliches.

GOgroove Gaming Lautsprecher_4

Die wenigen Steuerungselemente an der Front sind ebenfalls extrem intuitiv, denn die beiden Drehregler helfen dabei die Lautstärke sowie den Bass den eigenen Wünschen anzupassen. Ein wirklicher Equalizer ist allerdings nicht vorhanden, sodass entsprechende Einstellungen immer direkt am Abspielgerät vorgenommen werden müssen. Auch die PULSE-Funktion wird denkbar einfach aktiviert und abgeschaltet, denn dafür ist die entsprechende Taste an der Front zuständig. Alles in allem ist die Bedienung wirklich kinderleicht und selbst Nutzer ohne Vorwissen werden sich sofort zurechtfinden.

Technische Details

Aus technischer Sicht punktet vor allem der Treiber für den Tieftöner, der mit einer Größe von 101 Millimetern tatsächlich ordentlich Kraft besitzt und damit trotz des eher geringeren Volumens des Subwoofers zu überraschen weiß. Auch die beiden Satelliten Lautsprecher überzeugen durchaus, obwohl sie „nur“ über 40 Millimeter Treiber verfügen. Bei den beiden kleineren Speakern handelt es sich um Stereo Neodymium Lautsprecher, die mit jeweils fünf Watt arbeiten, während der Subwoofer mit bis zu zehn Watt funktioniert.

GOgroove Gaming Lautsprecher_6

Interessant ist der untere Frequenzbereich, denn hier gibt der Hersteller an, dass bis zu 80 Hertz erreicht werden können. Ob dies bei dem eher kleineren Subwoofer tatsächlich erreicht wird, sei einmal dahingestellt, jedoch besitzt er tatsächlich einen wirklich ordentlichen Bass und auch tiefe Töne bei gängigen Musikstücken stellen kein Problem dar. Leider etwas kurz geraten ist das Verbindungskabel zwischen den Satelliten Lautsprechern und dem Subwoofer, das eine ungefähre Länge von 40 Zentimetern besitzt – somit können die Speaker zwar auf einem Schreibtisch oder einem TV-Board verteilt werden, doch eine breitere Aufteilung ist nicht möglich.

Klangqualität

Obwohl natürlich das Aussehen für viele potentielle Käufer eine wichtige Rolle spielt sollte in erster Linie die Soundqualität stimmen. Tatsächlich entspricht die Leistung der GOgroove Speaker tatsächlich dem Preis und gerade der Bass ist erstaunlich stark. Doch auch die Satelliten Lautsprecher punkten durch präzise Mitten und klare Höhen, wobei gerade letztere etwas dominanter sind. Außerdem sind bei den Satelliten auch schnell die Grenzen des Systems gefunden, denn je höher die Lautstärke gewählt wird, desto mehr verschwimmen Höhen und Mitten und gerade die hohen Töne übersteuern dann. Somit sind sie also für große Räume nur bedingt geeignet. Auch der Bass ist bei aller Kraft, die er besitzt, nur bedingt für hohe Lautstärken geeignet, denn durch das geringe Volumen des Subwoofers sind einfach entsprechende Grenzen gesetzt. Wer die Boxen allerdings einfach am Computer oder am TV-Gerät in normaler Lautstärke einsetzen möchte, der wird von diesen Problemen nichts mitbekommen.

GOgroove Gaming Lautsprecher_5

Leicht nervend ist jedoch das Grundsummen, das die Lautsprecher abgeben, wenn sie im Stand-by Modus sind: Sobald Musik, Film oder Videospiele verstummen ist das leichte Summen im Hintergrund zu hören. In diesem Fall ist es von Vorteil, dass ein klassischer Kippschalter vorhanden ist, mit dem das Soundsystem komplett ausgeschaltet wird. Wer sich also von dem Summen gestört fühlt, der sollte die Boxen nicht im Stand-by Modus lassen, sondern sie komplett vom Stromnetz trennen.

Fazit

Ob sich ein Kauf der GOgroove Gaming Lautsprecher lohnt hängt in erster Linie von den eigenen Bedürfnissen ab: Wer nach optisch ansprechenden und technisch ordentlichen Speakern für PC, Laptop, Fernseher und Co sucht und ein 2.1 System einsetzen möchte, der bekommt hier eine gute, aber auch recht einfache Variante geboten.

GOgroove Gaming Lautsprecher_3

Die Bedienung ist intuitiv, die Verarbeitung ohne Makel und sämtliche Abspielgeräte sind innerhalb weniger Sekunden über Kabel verbunden. Lediglich bei der Klangqualität sollte überlegt werden, welcher Einsatz für die Boxen geplant ist, denn wer laute und vor allem basslastige Musik hören möchte, der wird schnell die Grenzen des Systems erreichen. Grundsätzlich gilt allerdings, dass die Lautsprecher für einen Preis von circa 60 Euro eine wirklich gute Leistung erbringen und durch den flexiblen Einsatz gleich in mehreren Räumen eingesetzt werden können. Alles in allem also ein empfehlenswertes Produkt, das sich in seiner Preisklasse nicht vor der Konkurrenz verstecken muss.

amazon-64

3.6 von 5 Sternen(11 Rezensionen)

zu Amazon


There are no comments

Add yours