AOMAIS OUTDOOR

AOMAIS OUTDOOR

Wie bereits der Name schon verrät, handelt es sich beim AOMAIS OUTDOOR um ein Bluetooth Lautsprecher, der in erster Linie für eine Nutzung im Outdoor-Bereich konzipiert wurde. Der US-amerikanischen Hersteller Aomais hat sich auf die Produktion von höchst robusten und für den Outdoor-Einsatz geeigneten Speakern spezialisiert und möchte auch mit diesem Modell die Möglichkeit bieten, sowohl bei Sonnenschein als auch bei Regen, Staub und Kälte die Audiobox jederzeit nutzen zu können. Dafür wird allerdings nicht nur eine Verarbeitung entsprechend der IPX7 Schutzart geboten, sondern es besteht sogar die Möglichkeit einen zweiten Aomais-Lautsprecher zu verbinden und dann einen Stereo-Sound zu kreieren. Hinzu kommt ein starker Treiber sowie ein umfassender Sound, der vom Hersteller versprochen wird. Ob dieses Versprechen allerdings auch eingehalten werden kann oder ob Nutzer doch mit einigen Abstrichen rechnen sollten, haben wir für euch herausgefunden. Unsere Ergebnisse haben wir natürlich wieder in einem Test festgehalten.

amazon-64

(0 Rezensionen)

zu Amazon

Technische Daten

  • Maße: 95 x 40 x 95 Millimeter
  • Gewicht: 331 Gramm
  • Ausgangsleistung: 8 Watt
  • Frequenzbereich: 120 bis 18.000 Hertz
  • Bluetooth Reichweite: bis zu 10 Metern
  • Akku Leistung: 1.500 mAh
  • Akku Laufzeit: mindestens 8 Stunden

Lieferumfang

Die Inhalte des Pakets bewegen sich im normalen Standard und so ist neben dem eigentlichen Lautsprecher zum Beispiel ein einfaches Micro USB Ladekabel enthalten. Dieses wird einfach in den entsprechenden Eingang am Speaker sowie an einen Computer oder Stromadapter angeschlossen und sorgt dann dafür, dass der Akku mit Energie aufgeladen wird. Ein entsprechender Adapter liegt dem Lieferumfang jedoch nicht bei und muss bei Bedarf extra erworben werden. Dafür wurde ein 3,5 Millimeter Audiokabel als Inhalt hinzugefügt, das einen Anschluss von alten Abspielgeräten mit Hilfe des AUX-Eingangs am Lautsprecher ermöglicht. Da Bluetooth mehr Strom verbraucht als die analoge Verbindung ist diese Methode auch sehr praktisch, wenn Energie gespart werden soll – zum Beispiel um den Akku noch länger im Einsatz nutzen zu können. Außerdem ist eine Bedienungsanleitung vorhanden, die zwar recht minimalistisch ausfällt, aber durchaus ausreichend ist, um die wichtigsten Funktionen kurz nachzuschlagen – schließlich wurde die Steuerung sehr intuitiv konzipiert, weshalb eine ausführliche Anleitung nicht wirklich notwendig ist.

Optik und Verarbeitung

Das beim AOMAIS OUTDOOR der Einsatz im Außenbereich nicht nur dem Namen nach im Vordergrund steht lässt sich bereits an der robusten Optik erkennen: Der ganz in Schwarz gehaltene Lautsprecher besitzt eine Außenhülle aus hochwertigem Kunststoff, der gemäß der IPX7 Schutzart die innen liegende Technik vor Wasser, Staub und Schmutz schützt. Die wenigen Kabeleingänge und Steuerungstasten wurden zwar etwas versteckt an den Seiten angebracht, können jedoch durch eine sinnvolle und leicht verständliche Beschriftung punkten. Auf der Vorderseite wurde nicht nur ein AOMAIS-Schriftzug in Weiß aufgedruckt, sondern dort ist auch der Lautsprecher zu finden. Praktisch ist außerdem die ebenfalls aus Kunststoff bestehende Schleife, die an einer Ecke angebracht wurde und als Griff fungiert – bei Bedarf wird dort einfach die Hand hineingesteckt und dann ist es sogar möglich den Lautsprecher beim Schwimmen dabei zu haben. Noch sinnvoller wäre zwar ein Karabinerhaken gewesen, mit dem der Speaker einfach an einen Rucksack oder an eine Gürtelschnalle festgemacht wird, doch auch ohne ist die Nutzung sinnvoll einfach.

AOMAIS OUTDOOR

Auch bei der Verarbeitung werden keine Wünsche offen gelassen: Dank den Richtlinien der IPX7 Schutzart ist das Gerät vollkommen wasserdicht und so darf es sogar bis zu 30 Minuten in einer Wassertiefe von einem Meter verwendet werden. Allerdings muss darauf hingewiesen werden, dass sich der Klang unter Wasser natürlich stark von dem Sound über Wasser unterscheidet und sich die Qualität entsprechend ändert. Sämtliche Teile wurden entweder fest verschraubt oder sinnvoll in die Außenhülle mit eingebaut, sodass kein Wasser in den Innenbereich eindringen und die Technik stören kann. Auch die Haptik der Außenhülle ist sehr angenehm und hochwertig, was bei Geräten in dieser Preiskategorie keine Selbstverständlichkeit ist.

Bedienung

Die Steuerung ist wirklich extrem simpel gehalten, denn auf der Oberseite wurden lediglich vier Tasten angebracht, die entweder das Gerät ein- beziehungsweise ausschalten, den vorherigen oder nächsten Song auswählen, die Lautstärke regulieren oder einfach nur den aktuellen Song pausieren. Die Tasten wurden dabei in die Oberfläche eingelassen und haben einen angenehmen Druckpunkt, sodass sie selbst im Wasser einfach zu bedienen sind. Leider werden sie nicht via LED beleuchtet, weshalb sie in der Dunkelheit nur schwer zu sehen sind – das ist nicht unbedingt optimal für ein Gerät, das im Outdoor-Bereich eingesetzt werden soll.

AOMAIS OUTDOOR

Die Verbindung soll hauptsächlich via Bluetooth hergestellt werden, weshalb das Gerät nicht nur auf die aktuelle Technologie sitzt, sondern vor allem auch auf NFC setzt. Somit werden Abspielgeräte innerhalb weniger Sekunden gekoppelt und Musiktitel direkt kabellos gestreamt. Die maximale Reichweite beträgt circa zehn Meter, jedoch ist es bei dem kompakten Lautsprecher sinnvoll, wenn die beiden verbunden Geräte nicht zu weit auseinander stehen. Gerade in Wohnungen sorgen nämlich zum Beispiel Wände dafür, dass das Signal an Stärke verliert. Wer auf die kabellose Bindung verzichten möchte und lieber auf das analoge AUX-Kabel zurück greift, der kann ganz einfach ältere Abspielgeräte, die noch keine Bluetooth Funktion besitzen, anschließen: Gerade alte MP3-Spieler, aber auch Laptops, Desktop-PCs oder ältere Tablets sind in diesem Zusammenhang zu erwähnen, aber auch alte Platten- oder CD-Spieler finden so noch Verwendung. Da der Speaker alle Geräte automatisch erkennt, ist die Verbindung sofort hergestellt und es sind keine weiteren Einstellungen erforderlich.

Technische Details

Positiv auffallend präsentiert sich der Akku des kleinen Lautsprechers, der eine Laufleistung von mindestens acht Stunden verspricht und diese Zeiten tatsächlich regelmäßig übertrifft. Damit eignet er sich perfekt für längere Ausflüge zum See, in das Schwimmbad oder ans Meer mit anschließender Strandparty.

AOMAIS OUTDOOR

Zu erwähnen ist außerdem die Möglichkeit einen zweiten AOMAIS OUTDOOR zu koppeln und dann einen Stereo-Klang zu kreieren, in dem die beiden Boxen im Raum verteilt werden. Dabei verspricht der Hersteller eine maximale Reichweite von 20 Metern zwischen den beiden Speakern. Den Frequenzbereich gibt Aomais mit 120 bis 18.000 Hertz an, was für einen Lautsprecher dieser Größe und dieser Preiskategorie vollkommen in Ordnung ist und mehr als ausreichen sollte, um die gängigen Lieder abzuspielen.

Klangqualität

Bei der Klangqualität scheiden sich die Geister, denn natürlich sollte bei einem 30 Euro teuren Gerät, das in erster Linie für den Outdoor-Bereich produziert wird, kein räumlicher, voller Sound erwartet werden – und trotzdem liefert der Bluetooth Speaker eine wirklich gute Leistung.

AOMAIS OUTDOOR

Mit teuren Modellen ist diese zwar nicht zu vergleichen, doch gerade die Höhen und Mitten sind gut gelungen und selbst der Bass ist ordentlich, wenn auch bei höheren Lautstärken die Schwächen nicht mehr wegzudiskutieren sind. Gerade mit Hilfe eines zweiten Lautsprechers ist der Sound aber wirklich überraschend kraftvoll und muss sich vor Konkurrenzprodukten, die das Doppelte kosten, nicht verstecken. Solange also keine zu hohen Lautstärken gewählt werden ist die Qualität mehr als ausreichend.

Fazit

Letztendlich empfehlen wir den AOMAIS OUTDOOR vor allem Nutzern, die einen kompakten Bluetooth Lautsprecher suchen, der auch mal mit in den Pool oder ins Meer kann und der vor allem im Outdoor-Bereich eingesetzt werden soll. Für einen Preis von 30 Euro ist er nämlich in diesem Bereich beinahe unschlagbar und bietet eine enorme Leistung. Wer hingegen auf der Suche nach einem einfachen Gerät für eine Nutzung im Innenraum ist und ihn nicht nur im Badezimmer oder gar unter der Dusche einsetzen möchte, der sollte lieber die Finger von dem Speaker lassen, denn für den Preis sind in diesem Bereich auch bessere Modelle vorhanden – die dann natürlich nicht eine Outdoor-Nutzung geeignet sind.

AOMAIS OUTDOOR

Es wäre zwar schön gewesen, wenn ein zusätzlicher Haken für den Transport oder gar ein Floatie zum Schwimmen im Wasser zum Lieferumfang gehört hätten, doch auch ohne diese Zusatzinhalte ist die Nutzung weitestgehend problemlos, jedoch sollte gerade im Wasser darauf geachtet werden, dass der Lautsprecher nicht verloren geht. Davon abgesehen bleiben jedoch keine Wünsche offen und selbst der Sound ist überraschend gut.

amazon-64

(0 Rezensionen)

zu Amazon


There are no comments

Add yours